Bachblüten

Bachblüten - sanfte Helfer

Bachblüten sind homöopathische Blütenessenzen. Sie gelten als sanfte Helfer für die Seele und können uns dabei unterstützen den Herausforderungen des Alltags entspannter zu begegnen. Sie sollen das allgemeine Wohlbefinden unterstützen und Geist und Körper in Einklang bringen. Namensgeber war der Engländer Edward Bach, der bereits in den 1930er Jahren 38 verschiedene Blütenessenzen entwickelte, die bestimmten Gefühlszuständen wie zum Beispiel Angst, Unruhe oder Ungeduld korrespondieren. Zur Herstellung verwendete er sorgfältig ausgewählte Blüten sowie Felswasser.

Wirkung von Bachblüten

In der Bachblütentherapie wird davon ausgegangen, dass jeder Krankheit oder Krise eine seelische Störung vorausgeht. Durch diese Störung wird das natürliche Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele gestört und die Selbstheilungskräfte blockiert. Mithilfe der passenden Blütenessenzen sollen seelische Blockaden gelöst werden und somit das Gleichgewicht wiederhergestellt werden. Insgesamt gibt es 38 verschiedene Blütenessenzen nach Edward Bach.

Herstellung von Bachblüten

Auch heute noch erfolgt die Herstellung nach den originalen Anweisungen von Edward Bach. Er entwickelte zwei Methode, um die Seeleninformation der jeweiligen Pflanze zu übertragen. Bei der Sonnenmethode werden Blüten, Blätter oder Zweige der Pflanzen in einer Glasschale mit frischem Quellwasser in die Sonne gestellt. Nach einigen Stunden beginnen die Pflanzenteile zu welken. Dann werden die Blüten abgeseiht, in eine Flasche gegossen und mit der gleichen Menge Alkohol aufgegossen. Das ist die sogenannte Mutteressenz, welche die Basis zur Herstellung der Blütenessenz bildet. Die Kochmethode erfolgt auf ähnliche Weise, mit dem Unterschied, dass die im Quellwasser eingelegten Pflanzenteile für 30 Minuten gekocht und anschließend gefiltert sowie abgefüllt werden.

Anwendung von Bachblüten

Die Blütenessenzen können je nach Beschwerden einzeln verwendet werden oder auch in verschiedenen Mischungen miteinander kombiniert werden. Am bekanntesten ist die Rescue-Mischung, auch Notfall-Tropfen genannt, die in allen Extremsituationen zum Einsatz kommt. Sie enthält fünf verschiedene Blütenessenzen.

Bachblüten-Therapie

Inzwischen gibt es neben den klassischen Bachblütenessenzen außerdem weitere Produkte mit der bewährten Wirkweise der Bachblüten. Dazu gehören zum Beispiel Cremes, Tees und Lutschpastillen. Außerdem gibt es zudem Australische Bachblüten und Kalifornische Bachblüten.

636 Artikel gefunden

Seite 1 von 22

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.
 ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zur Kasse Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Mindestbestellwert derzeit 40 SFr. Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten Zahlung mit PayPal
Zurück