Lieferbedingungen

Paketdienstleister

Bei der Lieferungen von Nicht-Arzneimitteln in die Schweiz und nach Liechtenstein erfolgt die Verzollung der Ware direkt durch uns. Das Paket wird nach der Verzollung an die Schweizer Post übergeben und von dieser zugestellt. Sie erhalten nach erfolgtem Versand eine Versandbenachrichtigung mit der Sendungsnummer. Mit dieser können Sie den Verlauf des Paketes über www.post.ch verfolgen. Die Rechnungsstellung erfolgt netto. Es entstehen für Sie keine weiteren Gebühren mehr.

Bei Lieferung von Arzneimitteln erfolgt die Verzollung (bei Lieferung außerhalb Deutschlands) und Lieferung immer über DHL. Die Lieferung ins Nicht-EU-Ausland erfolgt mit einem Netto-Rechnungsbetrag. Es werden gegebenenfalls weitere Gebühren (Mehrwertsteuer) erhoben.

Lieferzeit

Die Lieferung erfolgt innerhalb der auf der Artikelseite angebenen Lieferzeit. Die Lieferzeit eines Paketes richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit. Bei der Lieferung in die Schweiz und ins Ausland kann es aufgrund der Verzollung zu verlängerten Lieferzeiten kommen. Sollte das der Fall sein, dann informieren wir Sie aber hierüber.

Liefergebiet

Lieferung sind an Lieferadressen in Deutschland  und Österreich, der Schweiz und Liechtenstein sowie in weitere Länder der EU Zone 1 möglich.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden