Manuka

Vorkommen von Manuka

Die Manuka Pflanze wächst überwiegend in Neuseeland. Sie wird auch Südseemyrte genannt. Der Manuka Strauch kann bis zu 4 Meter hoch werden. Der Baum hingegen kann sogar eine Höhe von 15 Metern erreichen. Die Blüten der Pflanze sind weiß oder rosarot. Besonders erwähnenswert ist die hohe Widerstandsfähigkeit von Manuka.

Anwendung von Manuka

Hauptsächlich wird aus der Manuka Pflanze Manuka Honig gewonnen. Die Pflanze eignet sich aber auch zur Gewinnung von Manukaöl, welches durch Dampfdestillation gewonnen wird. Auch die Rinde und die Blätter werden als Hausmittel verwendet. Bereits die Maori wussten um die Besonderheit der Pflanze. Sie verwendeten die Blätter zur Desinfektion und zur besseren Wundheilung. Bereits damals nutzten Sie Aufgüsse mit Pflanzenbestandteilen, um z. B. Erkältungen oder Blasenentzündungen zu behandeln.

Wirkung von Manuka Honig

Honig wurde schon zur Versorgung von Wunden der Kriegsopfer des ersten Weltkrieges verwendet. Heute ist besonders der Honig der Manuka Pflanze begehrt. Dieser ist mittlerweile auch Gegenstand von Studien geworden. In diesen konnte nachgewiesen werden, dass einige Manuka-Honige eine hohe antibakterielle Aktivität aufweisen. Dies lässt sich auf den Wirkstoff Methylglyoxal (MGO) zurückführen. In herkömmlichen Honigen ist dieser jedoch nur in geringen Konzentrationen enthalten. Der Gehalt liegt hier etwa bei 5 Milligramm Methylglyoxal pro Kilogramm Honig. Manuka Honig hingegen kann bis zu 700 mg pro Kilogramm enthalten. Aus diesem Grund wird dieses Naturerzeugnis als besonders gesund eingeschätzt.

Mittlerweile werden auch Produkte mit Manuka Propolis angeboten. Propolis ist eine wachsähnliche bis harzige Substanz, welche von den Bienen hergestellt wird. Sie nutzen diese im Bienenstock, um gegen Bakterien und sonstige Krankheitserreger vorzugehen. So kann dieser natürlich keimfrei gehalten werden. Alle Wachszellen werden mit Propolis überzogen und auch die Stelle, an der der Bienenstock z. B. mit dem Holz verbunden ist, wird mit Propolis bedeckt. Fremdkörper, die in den Bienenstock gelangen und nicht entfernt werden können, überzieht die Biene ebenfalls mit Propolis, um sich zu schützen.


Auch Propolis unterliegt derzeit wissenschaftlichen Untersuchungen. Eindeutig belegt und in ihren Wirkungsmechanismen geklärt wurden keimhemmende Effekte gegenüber bestimmten Keimen, moderate Wirksamkeit gegenüber bestimmten Viren, antiphlogistische Wirkungen und immunstimulierende Wirkungen

(Quelle: Deutsche ApothekerZeitung).

35 Artikel gefunden
MANUKA HONIG MGO 300

MANUKA HONIG MGO 300

  • von allcura Naturheilmittel GmbH
  • Packungsgröße 250 g
  • Artikelnummer: 10837271
  • Lieferzeit: 2-4 Werktage
  • Grundpreis: 27,65 CHF / 100 g 3
Details & Pflichtangaben
nur 69,12 CHF 3
MANUKA HONIG MGO 550

MANUKA HONIG MGO 550

  • von allcura Naturheilmittel GmbH
  • Packungsgröße 250 g
  • Artikelnummer: 10837265
  • Lieferzeit: 2-4 Werktage
  • Grundpreis: 42,23 CHF / 100 g 3
Details & Pflichtangaben
nur 105,58 CHF 3
Lycopodium clav. 1MK

Lycopodium clav. 1MK

  • von GESUND & LEBEN
  • Packungsgröße 1 g
  • Artikelnummer: 2601001162322
  • Lieferzeit: Derzeit nicht lieferbar
  • Grundpreis: 2.703,61 CHF / 100 g 3
Details & Pflichtangaben
nur 27,04 CHF 3

Seite 1 von 2

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) ¹ Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.
 ² Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

Zurück

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.

{{ added.quantity }}x {{ added.item.name }} wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Zur Kasse Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Mindestbestellwert derzeit 40 SFr. Bis zur Versandkostenfreigrenze fehlen
0,00€
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten Zahlung mit PayPal
Zurück